NUK Thermo Light Babykostwärmer

Heute stelle ich euch eine Weltneuheit aus dem Hause NUK (www.nuk.de) vor. Es handelt sich dabei um den NUK Thermo Light Babykostwärmer.



Ich möchte euch mal, mein Paket mit den Testprodukten vorstellen:


1) NUK FIRST CHOICE Plus Babyflasche mit dem passenden Silikonsauger 

Über diese Babyflaschen + Sauger durfte ich bereits schon berichten. Hier könnt ihr nochmal alles nachlesen.


2) NUK Spülreiniger

Erläuterung durch NUK:

"Der NUK Spülreiniger wurde speziell für die Reinigung von Babyartikeln entwickelt. Bestimmt kennst Du das auch: Reste von Milch und Brei können richtig hartnäckig sein! Deshalb enthält unser Spülreiniger besondere Enzyme. Diese Enzyme knacken die festsitzenden Eiweiße aus der Milch auf, damit diese sich lösen und dann ganz leicht ausgespült werden können. Probiere es doch einfach mal aus! Unser Spülreiniger enthält nur naturbasierte Wirkstoffe und lässt sich rückstandsfrei ausspülen. So kannst du immer ein gutes Gefühl haben, wenn du die Fläschchen und andere Utensilien Deines Babys damit reinigst."

Ich kann dieses nur Bestätigen! Dieser Reiniger gehört zu unserer Grundausstattung und möchte ihm nicht mehr missen. 



3) NUK Thermo Light Babykostwärmer


Produktbeschreibung: 

Babynahrung mit Licht erwärmen

Mit dem NUK Thermo Light Babykostwärmer bringst Du den Fläschcheninhalt im Handumdrehen schonend und gleichmäßig auf die richtige Temperatur. 

Kurze Erklärung zum Regler:

Der Regler hat 2 verschiedene Farben. Die Farbe Orange steht für Raum - Temperatur und die Farbe Blau für Kühlschranktemperatur. Innerhalb der farbigen Bereiche gibt es einen Bereich für Flaschen und einen für Gläschen. Im Gefäß - Bereich kann man nochmal die Füllmenge regeln. Für Große bzw. volle Gefäße (300 ml Flaschen / große Gläser) und für Kleine bzw. angebrochene Gefäße (50 ml Flaschen / kleine Gläser). 

Durch Probieren findet man sehr schnell die optimale Einstellung heraus.


Dank der innovativen Lichttechnologie kommt der Babykostwärmer dabei ganz ohne Wasser aus. 

Und das geht so: Das Gerät erzeugt Infrarot-Licht, dessen Lichtwellen die Nahrung durchdringen und erwärmen. Das macht ihn besonders sicher und hygienisch: Denn wo kein Wasser und Wasserdampf ist, haben auch Keime und Kalk keine Chance. 


Das Gerät ist einfach zu bedienen und flexibel für verschiedene Behältergrößen verwendbar. Geeignet ist der NUK Thermo Light Babykostwärmer für flüssige und feste Nahrung in Babyflaschen und handelsüblichen Gläschen aus Kunststoff oder Glas. Mahlzeiten aus dem Kühlschrank werden dabei genau so zuverlässig auf die gewünschte Temperatur gebracht wie Fläschchen, die bei Zimmertemperatur aufbewahrt wurden.


Der NUK Thermo Light Babykostwärmer ist übrigens eine echte Weltneuheit. Denn er ist das erste Modell, das den Flaschen- oder Gläscheninhalt mit Licht statt mit Wasserdampf erwärmt. Und das hat noch einen weiteren positiven Effekt: Es spart Zeit. Denn das Befüllen mit Wasser und spätere Entkalken ist nun nicht mehr notwendig. Der Ring in den das Fläschchen gestellt wird, kannst Du leicht abnehmen und das Gerät so im Handumdrehen reinigen.



Mein Testergebnis:

Aussehen:

Modernes Design mit einer leichten Bedienung. 

Preis:

Der NUK Thermo Light Babykostwärmer ist ab Oktober 2012 erhältlich. Die Kosten werden sich auf ca. 80 Euro belaufen.

Positives / Negatives :

Positiv:
  • einfache Bedienung
  • leichtes Erwärmen
  • hygienisch 
  • klein und kompakt
  • leichte Reinigung
  • nach Ablauf der Erhitzungszeit automatischer Übergang in die Warmhaltestellung 
Negativ:

längere Erwärmungszeit als mit herkömmlichen Babykostwärmer mit Wasser.

Mein Fazit: 

Trotz der längeren Erwärmung, verwenden wir den Thermo Light Babykostwärmer sehr gerne. Wenn man sich einmal mit ihm angefreundet hat, kann man sehr gut damit umgehen und die gebrauchte Zeit abschätzen.

Für uns hat der Thermo Light Babykostwärmer  mit 
gut abgeschnitten.


Herzlichen Dank an das gesamte NUK - Team für den Test.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen