Kinderkunstwerk

Heute möchte ich euch etwas atemberaubendes, wunderschönes und vor allem sehr kreatives vorstellen. Diesmal hat es nichts mit Produkttests zum tun, sondern es handelt um KUNST! Kunst ist auch mir sehr wichtig, daher es neben Bloggen auch zu meinen Hobbys zählt.

Kinderkunstwerke - weil Gekritzel auch Kunst sein kann!! 

Quelle / Screenshot: www.verschnittis.de
Man lässt sein Kind mit Wasserfarben, Bundstifte, Acylfarben auf einer Leinwand austoben. Nadine, die Künstlerin zaubert dann, den Künstler auf die Leinwand. 

Entweder man schickt die Leinwand dann zu der Künstlerin oder kommt persönlich zum malen ins Atelier vorbei. 

Die genauen Kosten eines Bild belaufen sich je nach Größe zwischen 150 und 200 Euro. Ich finde, für so ein Meisterwerk ist ein absolut gerechter Preis.

Quelle / Screenshot: www.verschnittis.de
Quelle / Screenshot: www.verschnittis.de
Wenn du dich auch so wie ich in diese Bilder verliebt hast, dann schau doch mal auf der Homepage vorbei. Kinderkunstwerke ist auch auf Facebook vertreten. 

Wie findet ihr die Bilder?


Kommentare:

  1. Es ist wirklich ein Traum!!! Leider liegt das alles andere als in unserem Preis rahmen, aber ich finde es sehr, sehr schön und empfehlenswert! es ist echt zum verlieben und eine tolle Erinnerung für den jungen Künstler.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar ist der Preis ein Hammer. Ich selbst weiß was für eine Arbeit dahinter steckt. Ich male selbst Bilder.

      Aber für so ein schönes Meisterwerk ist es gerecht. Manche verlangen für 2 Striche weitaus mehr. ;)

      Ich würde mir dieses Bild, für einen besonderen Anlass gerne schenken lassen.

      Löschen
  2. Wirklich super schön, gefällt mir sehr gut. Und eine schöne Erinnerung. Wenn ich bedenke unsere Leinwandbilder 70 x 70 schwarz -weiß hat 80€ gekostet finde ich die oben genannte Preise normal.Ist ja auch wirklich handgemacht. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht absolut super aus!! Kunst hat seinen Preis, ob sich das natürlich alle leisten können, steht auf einem anderen Blatt Papier.

    AntwortenLöschen