shokomonk | Die Schokoladen - Offenbarung

Heute möchte ich mich als Schokoladenliebhaber outen. Für mich gehört Schokolade zu einen sehr befriedigenden Genussmittel ;)

Um gleich beim Thema zu bleiben, stelle ich Euch shokomonkDie Schokoladen - Offenbarung vor.





shokomonk

Dabei handelt es sich um einen massiven Schokoriegel den es mittlerweile in über 30 verschiedene Geschmacksvariationen gibt. Die Geschmackskomponenten sind in den Riegel gut sichtbar und vor allen schmeckbar. 

Der Kakao für den shokomonk kommt aus namhaften Anbaugebieten und wird in Deutschland verarbeitet. 

Der Schokoladenriegel besteht aus 31 % Kakaogehalt  für weiße Schokolade bis zu 77% für die extraherben Sorten. 

shokomonk gibt es in  ganz  Deutschland , Österreich, Italien, Großbritannien und Norwegen. 

Kommen wir zu den unterschiedlichen Geschmacksvariationen:




Pfefferminz 
Zartbitter - Schokolade mit kandierte Minzblatt-Stückchen  


Cookies
Weiße - Schokolade mit schwarzen Keks (Cookies) 


Erdnuss
Vollmilch - Schokolade mit gerösteten und gehackten Erdnuss-Stückchen


Lakritze
Weiße - Schokolade mit Lakritze 


Sommermix
Weiße - Schokolade mit verschiedenen Sommerfrüchten 


Erdbeer + Bourbon Vanille
Der Charity Riegel 'Erdbeer + Bourbon-Vanille mit Weißer - Schokolade' in der Edition #2 by Ross Antony zugunsten der Aidshilfe Köln.

Joghurt Minze
Weiße - Schokolade mit Joghurt und kühlende Minze 



Mein Fazit:
Lecker, Lecker, Lecker und nochmal Lecker! Man schmeckt die Zutaten wie Früchte, Lakritze, Pfefferminze, .... förmlich heraus. 


Aber ACHTUNG WARNUNG!!!!!
shokomonk schmeckt nicht nur "VERBOTEN GUT" sondern macht auch  "SÜCHTIG"!!!! :D

Kommentare:

  1. ich habe auch schon mal welche in einem gewinnerpaket erhalten und bin total begeistert :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe auch normalerweise Schockolade, nur bei der Hitze vergeht mir der appetit darauf ^^, dann doch lieber ein Eis.

    Grüße TomTom

    AntwortenLöschen
  3. Die Tafeln sehen echt cool aus. Und Schoki kann man immer Essen, auch wenn es warm ist. Dann direkt aus dem Kühlschrank :)

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt bin ich gerade super neidisch und hab total den Heisshunger auf Schokolade bekommen, toll :D

    Ich folge dir jetzt via GFC, du hast einen tollen Blog :)

    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest (unter http://menarelikenailpolishes.blogspot.de)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen