Pilze selber züchten

Ich liebe Pilze über alles und wir verbringen auch sehr viel Zeit im Wald um welche zu sammeln. Gott sei Dank wachsen in unserer Gegend "Parasol", diese sind meine absoluten Lieblinge und würde nie unsere Fundorte verraten.

Wenn man Pilze im Wald sucht, kann es schon einige Stunden beanspruchen, wenn man die gewissen Orte nicht kennt. Wer keine Lust zum suchen hat, der sollte jetzt weiterlesen.

Firmenportrait:

2003 wurde der Familienbetrieb "Pilzmännchen" in Deutschland gegründet, der hochwertigen Bio Pilzzuchtsets, Pilzbrut, Pilzkulturen und Pilzzuchtprodukten für Hobbyzüchter, Händler und Pilzzuchtprofis herstellt und vertreibt.

Der Shop www.pilzzuchtshop.eu bietet alles für eine erfolgreiche Pilzzucht für zu Hause aber liefert auch reichlich an Informationen rund um das Thema Pilze.

Mein Testprodukt:

Ich habe für meinen Test eine Bio - Steinchampignon - Pilzzuchtset erhalten. 
Dieses Set kostet im Shop € 11,90 und man sollte bis zu 4 kg Champignon genießen können.




Inhalt:

In diesem Set ist alles enthalten, was man für eine erfolgreiche Ernte braucht. 
  • angefeuchtete Deckerde
  • Abdeckfolie
  • Substrat mit Pilzmyzel besiedelt


Wie funktioniert es:

Zuerst wird die Box nach Anleitung vorbereitet. Eine genaue Anleitung liegt der Box bei und ist einfach beschrieben.

Nach ca. 10 - 14 Tagen ist die Deckerde mit weißen watteartigen Pilzfäden besiedelt. 



Kurz darauf bilden sich auch schon die ersten kleinen Pilze



So ist unsere erste Ernte ausgefallen, die wir zu einen Champignon - Geschnetzelten verarbeitet haben.



Es folgen noch bis zu 3 weitere Erntewellen, auf die wir uns natürlich sehr freuen.

Kundeninformation:

Eine Lieferung ist nach Deutschland und Österreich möglich. Für die Lieferung nach Deutschland werden Versandkosten von € 3,90 verrechnet. Ab einen Bestellwert von 20 Euro ist der Versand kostenlos. 

Eine Lieferung nach Österreich wird mit € 7,90 berechnet. 

Bezahlt kann per Rechnung, Bankeinzug, Vorkasse, per Nachnahme, PayPal oder sofortüberweisung.de werden.

Mein Fazit:

Wie man anhand den Bildern sehen kann, hat es problemlos funktioniert und auch die Champignons waren sehr schmackhaft. Natürlich war die erste Ernte etwas mager mit 2 große und 6 kleine Pilze. Wenn man bedenkt, dass man die kleinen Pilze noch etwas stehen hätte lassen müssen ;) 

Aber wie heißt es so schön "Gut Ding braucht Weile" und ich freue mich auf die nächste Erntewelle, die mich hoffentlich reichlich beschenkt mit köstlichen Pilzen.

Trotz allem hat mich das Pilzzuchtset überzeugt und ich werde sicherlich demnächst ein weiteres Set bestellen. 

Kommentare:

  1. ich find die idee super klasse, danke fürs zeigen. gglg

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, hätte nicht gedacht, dass es wirklich funktioniert. LG Romy, besuch doch meinen Blog auch mal wieder

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte die gleichen Pilze auch von Pilzmännchen. Die waren super lecker und das Züchten hat richtigen Spaß gemacht.
    Liebe Grüße
    Jackii

    AntwortenLöschen